Willkommen bei den Berliner Spur II  Freunden e.V.

Der eigenständige Verein der Berliner Spur II Freunden wurde 1985 gegründet . Er war bis November 2016 in den Nebenräumen des Anhalter Bahnhofs in Berlin ansässig.

Bei der Anlage handelte es sich um eine Poin-to-Point Anlage mit einer Größe von 60 x 2 Metern.

Leider wurde der Mietvertrag kurzfristig von der Deutschen Bahn A.G mit Schreiben vom 27.07.2016 gekündigt, und die schöne, in fast 30 Jahren gewachsene Anlage mußte innerhalb weniger Wochen abgerissen werden.

Die gesamte Modell-Landschaft wurde als Sperrmüll entsorgt. Lediglich der aus vier Modulen bestehende Schmalspurbahnhof "Müllerburg" entging durch Einlagerung der Vernichtung.

Die suche nach einer neuen Bleibe gestaltete sich sehr zeitraubend und war von etlichen Enttäuschungen begleitet. Mit viel Glück fanden sich nach über 2 1/2 Jahren Räumlichkeiten, die sich sowohl von der Größe als auch von der Höhe der zu entrichtenden Miete her für einen Neuanfang eigneten.

 

Die Gruppe trifft sich nun regelmäßig ganztätig an jedem Donnerstag in Gransee bei Berlin, wo sich die Mitglieder kontinuierlich die neue Anlage        -dieses mal in Modulbauweise- errichten. 

 

Größer und schöner soll sie werden.

 

Wir fahren im Maßstab 1:22,5 auf den Spurweiten 64 mm (Regelspur) und 45 mm (Schmalspur LGB)